Neben den Dauerausstellungen zur Geschichte des Hofes und des Dorfes (in der Scheune) und zu landwirtschaftlichen Geräten (im Heuboden) finden in jedem Sommer Wechselausstellungen von Künstlern und Künstlerinnen aus der Region statt.

Im Westteil der Scheune erzählen historische Fotografien und andere Bilder über die Geschichte des Dorfes – z.B. über das Rittergut, die Schulklassen, die ehemalige Mühle, die Landwirtschaft oder die ehemaligen Gasthöfe – sowie über die Familie Günther, die mehr als 200 Jahre den Hof bewohnte und in der Landwirtschaft tätig war. Im Heuboden (oberhalb des Kuhstalls) befindet sich eine Sammlung landwirtschaftlicher Geräte, teilweise aus der Umgebung von Polenz, aber auch aus Wales. Einige Alltagsgegenstände aus Afrika ergänzen diese Sammlung.

6. Mai bis 9. September 2018

Fotoausstellung im Kuhstall

Thomas Kube

Fotograf und Bildjournalist

1964 in Leipzig geboren

  • Mitglied im Kunst- & Fotoverein Grimma; derzeit 2. Vor­sitz­ender; seit 2004 künst­lerischer Leiter des Arbeitskreises "Fotografie"
  • zweimal Hauptpreisträger bei Landesfoto­schauen des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF)
  • mehrfach Sonderpreisträger im bundes­weiten Wett­bewerb "100 Bilder des Jahres" (Gesell­schaft für Fotografie) und im German Internat­ional Photocup des DVF

Themenschwerpunkte:

  • Menschen in allen Situationen
  • Konzertfotografie
  • Vogel- und Naturfotografie

Termine aktuell

Sa. 3. November - 17 Uhr

Klavierabend

Toshihiro Kaneshige & Atsushi Imada

So. 18. November - 14 Uhr

Hauskonzert

So. 13. Januar - 14 Uhr

Hauskonzert

Sa. 23. Februar - 17 Uhr

Schubert-Lieder

Masako Furuta (Mezzosopran) &
Mariko Mitsuyu (Klavier)

So. 17. März - 14 Uhr

Hauskonzert

So. 31. März - 17 Uhr

Klavierabend

Daeun Song

So. 26. Mai - 14 Uhr

Hauskonzert

So. 2. Juni - 17 Uhr

Lieder & Gitarre

Ines Reintzsch